• 29. Mai 2024

    Scottish Eggs mit Kräuterpanade und Salat von Wildkräutern

    Für die Scottish Eggs 800 g Wildschweinhack 10 Eier ½ TL Salz ½ TL Pfeffer 1 Prise Muskatnuss 2 Frühlingszwiebeln 2 EL glatte Petersilie 2 EL Schnittlauch 1 TL Senf 1 TL Barbecuesoße 100 g Mehl 300 g Semmelbrösel 1 Handvoll Wildkräuter (z. B. Sauerampfer, Giersch, Löwenzahn, Brennnesseln) 500 g Pflanzenöl […]

  • 24. Mai 2024

    Immer der Gams hinterher

    Noch zeichnen die Berge ihre Umrisse nur schemenhaft ins nachtblaue Firmament. Doch bald hebt sich die gezackte Silhouette deutlich vom Horizont ab, und der Himmel färbt sich in ein kräftiges Orange. Eines nach dem anderen erlöschen die letzten Lichtpunkte am gegenüberliegenden Hang. Ein kleines Bergdörfchen kommt in Sicht und verschwindet […]

  • 16. Mai 2024

    Gegrillte Wildschweinnackensteaks in Gundermann-Marinade

    Für das Fleisch 800 g Wildschweinnacken 2 Handvoll Gundermannblätter 3 Knoblauchzehen 100 g Pinienkerne 100 ml Olivenöl 1 TL Salz 1 TL Pfeffer 1 EL Honig Für die Kräuterbutter 5 Stiele Gundermann etwas Schnittlauch etwas Kerbel 125 g weiche Butter Salz Pfeffer Gundermann vorsichtig waschen und gut trocken schütteln. Blätter […]

  • 2. Mai 2024

    Das Leica Calonox SE bei der Auslandsjagd

    Seit über zwei Jahren hatten wir nun das Leica Calonox Wärmebild-Vorsatzgerät im Dauertest. Ein Test eines neuen technischen Gerätes über zwei Wochenende ist eine Sache. Hierbei kann man die wichtigsten Eigenschaften probieren und beschreiben. Beschäftigt man sich aber monatelang damit und schiebt einige Denkpausen ein, dringt man wesentlich tiefer in […]

  • 17. April 2024

    Auf Drückjagd in Kroatien

    Tag 1: Revier Kutina Schon früh am Tag brachten uns die Fahrzeuge des Jagdreiseveranstalters in das Revier Kutina. Eine halbe Stunde dauerte die Fahrt durch kleine verschneite Dörfer, bis wir mit dem Pächter Marian Balasko und seinen Mitjägern des Reviers Kutina in einer Jagdhütte zusammentrafen. Es gab Tee, Kaffee, heiße […]

  • 9. April 2024

    Tahrjagd in den Südalpen

    Nach fünf Tagen Gamsjagd steht nun die Eroberung des neuseeländischen Grals an: die des Tahrs. Doch das Tier mit der Löwenmähne wird es uns nicht leichtmachen und findet dabei auch noch Unterstützung von den Elementen, die sich gegen uns verschworen zu haben scheinen. Zurück in Christchurch empfangen uns schlechte Nachrichten. […]

  • 13. März 2024

    Tatar vom Rehrücken mit Brennnesselrösti

    Für das Fleisch 400 g Rehrücken (ausgelöst) 2 Schalotten 2 Eigelb 3 Petersilienzweige 2 Sardellenfilets 10 Kapern 4 kleine Essiggurken 2 Spritzer Tabasco Salz Pfeffer Für die Rösti 3 Handvoll junge Brennnesselblätter 500 g festkochende Kartoffeln 1 mittelgroße Zwiebel 2 Eier 3 EL Butterschmalz ½ TL Salz ½ TL Cayennepfeffer […]

  • 22. Februar 2024

    Afrika im Herzen

    „Mama, wann fahren wir endlich wieder nach Afrika?“ Johannes lässt den Löffel sinken, den er gerade in sein Müsli tauchen wollte, und studiert aufmerksam mein Gesicht. Ich weiß, wie gespannt er auf meine Antwort wartet und dass er mit seinem Anliegen wohl schon eine Zeit lang hinterm Berg gehalten hatte. […]

  • 9. Februar 2024

    Gamsjagd in den Neuseeländischen Alpen

    Nach mehr als 30 Stunden Anreise erreichen wir Christchurch, wo uns Per Agerlund Jacobsen empfängt. Von dort aus geht es auf der Straße der Südalpen weiter – genau genommen, entlang ihrer Westflanke – der am dünnsten besiedelten Region des ganzen Landes. Die Berggipfel sind bereits von einer dünnen Schicht Puderschnee […]

  • 6. Februar 2024

    Gamsglück im Tiefschnee

    Vernehmlich ist nur das leise Ächzen und Knarzen der hohen Fichten, die sich schwerfällig im Wind bewegen. Sonst ist es ganz „stad“ in den Bergen, als wir die gemütliche, wohlig-warme Hütte verlassen und in die frische, kalte Bergluft hinaustreten. Der Schnee scheint alle Geräusche verschluckt zu haben. Sogar die Worte […]

  • 31. Januar 2024

    Gefüllte Kürbisse mit orientalischem Rehhack

    Zutaten für 4 Personen 4 kleine Kürbisse (Hokkaido, Butternut oder Sweet Dumpling) 3 EL Olivenöl 1 Granatapfel 1 rote Zwiebel 2 Knoblauchzehen 1 TL Kreuzkümmel 1 TL Zimt 1 TL Piment 1 TL Ingwer (frisch gerieben) 400 g Rehhack 1 Dose Tomaten (stückig) 50 g Couscous ½ Bund Koriander 200 […]

  • 30. Januar 2024

    Leica Fortis 6 (1.8 – 12 x 42 i) – Ein Testabschluß zum Jahresanfang 2024

    Als Journalist bekommt man regelmäßig Artikel anvertraut, um diese in der Praxis auszuprobieren und darüber zu schreiben. Meist nehme ich die dann monatelang auf Jagden im In- und Ausland mit, wo ich ausreichend Zeit, Muße und Praxis habe. So sind Stärken und Schwächen schnell festgestellt, wie beim Leica Calonox was […]

  • 19. Januar 2024

    Fruchtig-scharfe Rehspieße mit einem Kräuter-Chimichurri

    400 g Rehrücken 4 Pfirsiche 16 Scheiben Bacon 16 Pimientos de Padrón (im Ganzen) 1 Bund glatte Petersilie 10 Stiele frischer Koriander 2 Knoblauchzehen 2 EL Olivenöl 1 Limette Salz schwarzer Pfeffer Zucker 1 kleine Chilischote (alternativ Chiliflocken) Petersilie und Koriander waschen, trocken tupfen und fein hacken. Knoblauch schälen und […]

  • 19. Dezember 2023

    Wildschweinrücken mit Vogelbeer-Chutney

    Zutaten Für das Fleisch 800 g Wildschweinrücken (ausgelöst) 3 Gewürznelken 5 Pimentkörner Salz Pfeffer Öl zum Anbraten Für die Soße 400 g Vogelbeeren (die Früchte der Eberesche) 2 kleine Zwiebeln 2 Tomaten 1 rote Paprikaschote 2 EL Rosinen 200 ml Weißweinessig ½ TL Zimt 350 g Gelierzucker (1 : 1) ½ TL […]

  • 11. Dezember 2023

    Eine Jagd-Odyssee in Neuseeland

    Prolog April 2020. In zwölf Stunden geht der Flug. Pass in der Tasche, Ausrüstung abgestimmt, Fitness vorhanden, Schüsse auf nahe und weite Distanz geübt, alles abgehakt. Die Termine sind bestätigt, das Netzwerk läuft. Monate der Vorbereitung liegen hinter mir, jetzt soll alles Wirklichkeit werden. Die Tasche ist gepackt, ein Monat […]

  • 8. Dezember 2023

    Steaksandwich aus der Rotwildhüfte

    Zutaten  400 g Rotwildhüfte Salz Pfeffer 2 EL Öl 2 große Zwiebeln 20 g Butter 70 g Rohrzucker 125 ml Rotweinessig 1 Ei 100 ml Pflanzenöl 1 EL mittelscharfer Senf 1 Spritzer Zitronensaft 1 Handvoll Rucola-Salat 8 dicke Scheiben Weißbrot Zubereitung Ofen auf 120 °C vorheizen. Rotwildhüfte parieren und mit Salz […]

  • 6. Dezember 2023

    Sternstunden im Schnee

    Kurz vor Weihnachten wurde das Wetter endlich kälter. Finstere, graugelbe Wolken kündeten den ersten Schnee an, der bei uns Zuhause als Graupel herunterkam, in unserem Revier jedoch für eine erste durchgehende Schneedecke sorgte. Wir freuten uns sehr über die weiße Pracht, ist doch der erste Schnee im Revier immer etwas […]

  • 4. Dezember 2023

    Ein Zwerg im Land der Riesen

    Im äußersten Norden Spaniens erhebt sich das Kantabrische Gebirge, eine Gebirgskette, die eines der unberührtesten Ökosysteme Europas beheimatet. Im Herzen dieser ungezähmten Natur lebt die kleinste Unterart des Gamswilds: die kantabrische Gams. Es ist bereits Ende November und in zwei Tagen endet die Jagdzeit für Gamswild in Spanien. Ganz früh […]

  • 20. November 2023

    Rehragout mit Maroni und Kürbis

    Zutaten 1 kg Rehfleisch aus der Keule 30 g Butterschmalz 1 Zwiebel 400 ml Wildfond 1 EL Tomatenmark 1 TL Koriandersamen 1 TL Kreuzkümmel 1 Sternanis 1 Zimtstange Salz Pfeffer aus der Mühle 500 g Maroni 500 g Hokkaido-Kürbis 1 EL gehackte Petersilie Zubereitung Das Rehfleisch parieren und in 3–4 […]

  • 16. November 2023

    Heiße Hirschbrunft in der Baranja

    Die üppigen Landschaften der kroatischen Baranja gelten als wildreich und ihre Bewohner als gastfreundlich. Oliver Dorn besuchte mit zwei Freunden die Region an der ungarischen Grenze zur Rotwildbrunft. „Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen“ – das wusste schon der deutsche Dichter Matthias Claudius im 18. Jahrhundert. […]

  • 4. Oktober 2023

    In letzter Minute!

    Im letzten Jahr zog es mich wieder einmal nach Kroatien. Das Land hat einfach so viel zu bieten und die Leute dort sind so herzlich, dass ich immer wieder gerne dorthin reise. Diesmal sollte es etwas Besonders sein und entschied ich mich für eine Muffeljagd an der kroatischen Adria rund […]

  • 20. September 2023

    Wildschweinmedaillons auf Pilz-Fenchel-Gemüse

    Für die Medaillons 800 g Wildschweinfilet 1 EL Öl 1 EL Butterschmalz 200 g Bacon (in Scheiben) Salz Pfeffer Für das Pilz-Fenchel-Gemüse 1 große Fenchelknolle 200 g Pilze (z. B. Pfifferlinge, Maronen, Steinpilze oder Krause Glucke) 1 Zwiebel 2 Scheiben Bacon 1 Knoblauchzehe 2 EL Zitronensaft 200 ml Gemüsebrühe 200 […]

  • 30. August 2023

    Rehfleischsalat

    Für den Salat 1 EL Öl 400 g Rehrücken 2 große Möhren 250 g grüne Bohnen 200 g Brokkoliröschen 2 Frühlingszwiebeln 1 Knoblauchzehe 10 g Ingwer 6 EL Zitronensaft 4 EL Rapsöl 1 TL Sesamöl 1 TL Rohrohrzucker Salz Pfeffer 1 grüne Peperon 50 g Erdnusskerne Den Backofen auf 100 […]

  • 25. August 2023

    Blattjagd in Masuren

    Nach Polen reisen viele deutsche Jäger regelmäßig – die Wälder und Felder gelten als wildreich und die Menschen als gastfreundlich. Oliver Dorn bereiste erstmals die Woiwodschaft Ermland-Masuren und versuchte sich aufs Blatten beim Jagdverein „Slonka“. Es ist fast 20 Jahre her, als mich eine gemeinsame Jagdreise zur Blattzeit nach Schlesien, […]

  • 14. August 2023

    Von der Industriebrache zum Vogelparadies

    Nach ihrer Schließung im Jahr 2007 hinterließ die Zuckerfabrik von Abbeville – im französischen Département La Somme – eine Industriebrache mit alten Wasserbecken. Die Natur eroberte sich die Fläche sehr schnell zurück. Der in sich abgeschlossene Bereich mit seiner buschreichen Vegetation galt lange als ökologisch uninteressant. Dabei handelt es sich […]

  • Leckeres Stück vom "Wild-Spanferkel", umgeben von verschiedenen Gemüsesorten in einer Edelstahlschale
    3. Juli 2023

    Wildes Spanferkel vom Grill

    Zutaten Für die Marinade  Olivenöl Zitronensaft Senf Knoblauch Honig Petersilie Thymian Majoran Rosmarin Salz und Pfeffer Zubereitung Den Frischling, maximal 15 kg schwer (und natürlich gut abgehangen), abschwarten und den Kopf abtrennen. Wer möchte, kann den Kopf dranlassen, der Einfachheit halber trennen wir ihn immer ab. Sieht schöner aus und […]

  • 22. Juni 2023

    „Sauen im Mais!“

    Wenn mich eine Jagdart wirklich reizt, dann ist es die Jagd am sommerlichen Getreide. Nachts die Schadstellen im milchreifen Weizen mit der Wärmebildkamera zu beobachten und die Sauen, wenn sie denn zu Schaden gehen, anzupirschen und eventuell Beute zu machen ist für mich eine der reizvollsten Jagden. Aber wenn wir […]

  • 19. Juni 2023

    Wildschweinschnitzelbrötchen

    Zutaten Für den Hummus 1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 265 g) Saft von 1 Zitrone 1–2 Knoblauchzehen ½ TL Salz 120 g cremiges, dünnflüssiges Tahin 100 ml Wasser (eiskalt!) 1–2 EL Olivenöl ½ TL Kreuzkümmel (gemahlen) ½ TL Rosenpaprika Für die Schnitzel 400 g Wildschweinoberschale 2 Eier Salz Pfeffer 4 EL […]

  • 25. Mai 2023

    Auf Rotwild in den französischen Pyrenäen

    Fragte man mich, welcher Ort oder welche Gegend mich auf meinen vielen Reisen in den vergangenen Jahren besonders fasziniert hat, würde ich ohne Zögern die französischen Pyrenäen nennen. In jagdlicher Hinsicht sind die abgelegenen Täler und Höhen dieser Bergkette, die die Iberische Halbinsel vom restlichen Europa trennt, eine unvergleichliche Attraktion […]

  • 19. Mai 2023

    Pochierter Rehrücken auf Linsengemüse mit Vogelmiere

    Zutaten Für das Fleisch 800 g Rehrücken (ausgelöst) 250 ml trockener Weißwein 125 ml Noilly Prat 125 ml Wildfond 2 Lorbeerblätter 2 Knoblauchzehen 1 TL Pfefferkörner 1 TL Salz 4 Pimentkörner 1 Zimtstange 3 Gewürznelken 1 Handvoll Taubnesselblätter und -blüten Für das Gemüse 1 Stange Lauch 250 ml Gemüsefond 100 […]

  • 11. Mai 2023

    Jagdglück in den Highlands

    Zwei lange Jahre liegen hinter meinem Mann Oliver und mir, Jahre des Abwartens, der Ungeduld und der Vorfreude endlich wieder in Schottland jagen zu können. Hoch in den Norden Schottlands, noch eineinhalb Stunden nördlich von Inverness entfernt, hat es uns verschlagen. Für eine Woche eine weite Anreise aus Deutschland, doch […]

  • 4. Mai 2023

    Der « Borders Effekt »

    Die letzten März Tage lassen den Winter langsam sterben. Wir sind in den Scottish Borders, nicht weit entfernt vom Ufer des Tweed River, der eine natürliche Grenze zwischen Schottland und England bildet. Hier werden wir die schottische Jagdsaison beenden, bevor wir die nächste beginnen. In Schottland wird das Rehwild das […]

  • 25. April 2023

    Giersch-Ravioli mit Wildhack gefüllt

    Zutaten Für den Nudelteig 250 g Pastamehl 100 g Hartweizengrieß 3 Eier 1 Prise Salz Für die Füllung 300 g Hackfleisch vom Wild 20 g Walnüsse 1 EL Olivenöl 2 Eier 1 Knoblauchzehe 1–2 EL Sahne 1 EL Semmelbrösel 2 EL frischer Giersch Salz Pfeffer Für die Soße 100 g […]

  • Wildburger mit frischem Quark von der Knoblauchsrauke
    23. März 2023

    Wildburger mit frischem Quark von der Knoblauchsrauke

    Zutaten Für das Fleisch 600 g Wildschweinhack (ca. 20 % Fettanteil) 1 EL Tomatenmark ½ TL Koriandersamen ½ TL Senfsamen 1 kleine Zwiebel Salz Pfeffer 3 EL Olivenöl Für die Buns 4 EL Milch ½ Würfel frische Hefe 15 g Zucker ½ TL Salz 40 g weiche Butter 250 g Mehl […]

  • Die Sonne steht schon sehr tief – die Sau wird versorgt und geborgen.
    14. März 2023

    Die adriatischen Wildschweine Kroatiens

    Vor drei Jahren lernte ich auf einer winterlichen Drückjagd im kroatischen Kutina Marijan Balaško, den Vorsitzenden des örtlichen Jagdvereins, kennen. Im darauffolgenden Herbst sahen wir uns dort anlässlich einer weiteren Drückjagd wieder. Wie immer und überall in Kroatien werden die Gäste auch hier aufs Herzlichste willkommen geheißen, und, wenn die […]

  • Ein Meer aus Brennnesseln bietet Deckung.
    3. März 2023

    Von alten und neuen Bekannten

    Der Frühsommer verging wie im Flug und gegen Ende Juli folgten ein paar brütend heiße, gewitterschwüle und feuchtwarme Tage. Ein vielversprechender Anfang für die nahende Blattzeit, ich freute mich schon sehr darauf. Für mich ist die Blattjagd immer ein ganz besonderes Highlight im Jagdjahr. Gelingt es mir, beim Blatten einen […]

  • Gefüllter Wildschweinrücken mit Wintergemüse
    16. Februar 2023

    Gefüllter Wildschweinrücken mit Wintergemüse

    Zutaten Für das Fleisch 800 g Wildschweinrücken (ausgelöst) 250 g italienischer Kochschinken 1 kleine Zwiebel 2 Knoblauchzehen ½ Bund Petersilie 2 Majoranzweige 2 Thymianzweige 2 Rosmarinzweige 2 Salbeizweige 1 EL Senf 100 g Semmelbrösel 4 EL Olivenöl Salz Pfeffer Für das Gemüse 2 Rote Beten 2 Gelbe Beten 2 Süßkartoffeln […]

  • Die Pirsch führt uns stetig an der Baumgrenze entlang.
    15. Februar 2023

    Im Land der roten Felsen

    Wenn es eine Jagdart gibt, die einen ganz besonderen Reiz auf mich ausübt, dann ist es die Gamsjagd im Gebirge. Selten werden das jagdliche Können und die eigenen körperlichen Fähigkeiten so sehr herausgefordert wie bei der Jagd auf diese faszinierende Wildart. Dabei kommt es nicht nur auf die persönliche Fitness […]

  • 8. Februar 2023

    Es lebe die Monteria!

    In Spanien hat sie die Bedeutung, die die Drückjagd in Frankreich einnimmt – sie ist eine Institution. Machen wir uns auf, die Monteria zu entdecken, eine Form der Jagd, die auch viel Kritik erntet… nicht zuletzt aus Unkenntnis. Das letzte Februar-Wochenende beendet die Saison der Hochwildjagd auf der Iberischen Halbinsel. […]

  • 27. Januar 2023

    Wildbret – der nachhaltige Botschafter der Jagd

    Gesund für Mensch und Natur: Wildbret ist ein erstklassiges Lebensmittel, das köstlich schmeckt, wenig Fett enthält und die Umwelt schont. Doch auch Jäger nutzen diese natürlichen Ressourcen bisher zu wenig, obschon der Trend zu einer gesunden und bewussten Ernährung unvermindert anhält. Deshalb ist es der Leica Sportoptik ein Anliegen in […]

  • 11. Januar 2023

    Rotwildsteak rückwärts gegrillt

    Zutaten 4 Rotwildsteaks 4 frische Rosmarinzweige Salz Pfeffer 4 Chicorée 6 EL Olivenöl 2 EL Aceto balsamico 1 EL Honig 1 EL frischer Rosmarin, fein gehackt Zubereitung Wenn man Rotwildsteaks rückwärts grillen möchte, wird das rohe Hirschsteak zunächst indirekt bei möglichst niedriger Temperatur vorgegart und dann zum Schluss heiß angegrillt. […]

  • 13. Dezember 2022

    Klein und Fein – Das neue Leica Geovid Pro 8×32 im Halbjahrestest

    Seit April 2022 gibt es aus der Wetzlarer Ingenieurs-Schmiede das kleinste Fernglas mit Entfernungsmesser, welches mich ein gutes halbes Jahr durch Afrika und die herbstlichen Wäldern Europas begleitete… Von den Erfahrungen möchte ich hier berichten… Seit gut zehn Jahren habe ich das Leica Geovid 8×42 und war damit quasi „auf […]

  • 20. Oktober 2022

    Drückjagd – Beute ist nicht alles

    Mit dem Oktober ändert nicht nur unser geliebter Wald sein Gewand – auch der passionierte Bewegungsjäger wechselt seine Oberbekleidung von Grün auf Orange. Denn wie wir nun alle schon seit vielen Jahren wissen, reicht das schmale orange Hutband längst nicht mehr aus. Über Geschmack kann man trefflich streiten, ganz sicher […]

  • 19. Oktober 2022

    „Der Zauber der Nacht und die Magie des Leica Calonox“

    Als der Mensch anfing nach den Sternen zu greifen, erschien ihm diese verborgene Welt unendlich weit entfernt. Doch als er sich dann immer modernere Techniken und Optiken zunutze machte, erkannte er nicht nur das große Ganze, nein, er fand auch heraus, wie sich seine Sicht auf die Dinge verändert. Das […]

  • 14. Oktober 2022

    Notzeit im Sommer

    Gibt es die Notzeit im Sommer? Wir hatten doch bereits im Winter schon vieler Orts keine Notzeit mehr, aber dazu später mehr. Das Thema Klimawandel ist präsenter denn je. Kein Wunder, denn die aktuelle Hitze trägt nicht zur Entlastung bei. Seit einigen Jahren ist die Rede von „Waldumbau“. Ziel ist […]

  • 12. Oktober 2022

    Waidgerechte Nachtjagd

    Ich bin ein Mensch, der keine Kompromisse eingehen möchte und daher auf ein zuverlässiges, allroundfähiges und in sich kompatibles Gesamtpaket setzt. Gerade bei meinem jagdlichen Equipment lege ich großen Wert auf Zuverlässigkeit, intuitive Bedienung und auf robuste sowie qualitativ hochwertige Verarbeitung. Abstriche möchte und will ich keine machen. Keine Kompromisse […]

  • 8. August 2022

    Blattzeit

    Wenn sich der Sommer auf seinem Höchststand bewegt, geht es auch beim Rehwild heiß her: Es ist Blattzeit. Warme Tage, laue Abende, kurze Nächte. Keinen passionierten Rehwildjäger hält es da zu Hause. Oft werden schon Anfang Juli vermeintlich treibende Böcke gesichtet, meist junge Hitzköpfe, die auf ihr frühes Glück hoffen. […]

  • 2. Mai 2022

    Saisonende im Vallée d’Aure

    In einem der letzten großen Naturschutzgebiete Frankreichs entfaltet die Jagd ihre ganze Klasse. Die Pyrenäen und ihr Wild lohnen sich auf jeden Fall. In Frankreich endet die Jagdsaison am letzten Tag des Februars. Das veranlasste uns, ins Bergmassiv Bareilles zu reisen – eine erhabene, aber auch anspruchsvolle Gegend, die einen […]

  • 30. März 2022

    Respektiere deine Grenzen

    Mit dem 1. März hat in den meisten Bundesländern eine Zeit begonnen, in der sich Hundehalter mit ihrem Vierbeiner besonders achtsam und rücksichtsvoll auf und in Grünflächen, Wiesen, Feldern und Wäldern bewegen sollten. Wir möchten Sie bitten, in dieser Zeit Ihre Hunde bis in den Sommer hinein bei Spaziergängen und […]

  • 21. Februar 2022

    Das neue Leica Geovid Pro 32 – Spezialist für Bergjagd und Jagdreise.

    Jagen Sie viel in den Bergen? Sind Sie gerne auf Jagdreisen oder sind Sie eher der Pirschjäger? Schätzen Sie eine verlässliche, präzise und multifunktionale Jagdoptik? Ja? Dann sollten Sie sich das neue Leica Geovid Pro 32 genauer ansehen. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren […]

  • 30. September 2021

    Las Palomas – Pirsch « à la carte »

    Manchmal lassen bestimmte Lebensumstände ganz plötzlich einen Kindheitstraum wahr werden. So erging es Pascal, der aus Bordeaux stammt und dann Grundbesitzer in Andalusien wurde und zwar in der Sierra Morena, am Rande des Nationalparks Hornachuelos. Nachdem wir Madrid im Schneetreiben verließen, fuhren wir Richtung Cordoba, eine der bedeutendsten andalusischen Städte, […]

  • 17. September 2021

    Leica Hunting Experience 2021/2022

    Vor acht Jahren vom Jagd-Journalisten Philippe Jaeger ins Leben gerufen, ist die Zielsetzung der Leica Hunting Experience klar definiert: Über Praxis-Wochenenden jagdliche Erfahrungen an jung Jägern zu vermitteln. Teilnehmen darf, wer seit weniger als drei Jahren in Besitz eines Jagdscheins ist. „Anlass für diese Entscheidung ist die Tatsache, dass unter […]

  • 6. September 2021

    „Jagdbrüder – Ein Spanier auf Jagd in Deutschland“

    Vor kurzem hatte ich die Gelegenheit, an einer traditionellen deutschen Drückjagd teilzunehmen, und zwar im Revier von Leica, wo Brauchtum und Regeln voller Stolz gelebt werden. Und wenn ich auch von Anfang an einige Unterschiede zur Jagd bei mir daheim feststellte, so waren doch die Stimmung und die Gefühle dieselben. […]

  • 6. Juli 2021

    Sommerjagd

    Für leidenschaftliche Rehwildjäger wartet der Sommer für viele mit dem Höhepunkt des Jagdjahres auf: mit der Blattzeit. Die Zeit, in der die meisten Schmalrehe und Ricken beschlagen sind und Platzböcke auch außerhalb ihrer angestammten Territorien nach letzten brunftigen Stücken suchen. Schwache Jährlinge und mehrjährige Abschussböcke wurden schon zu Beginn der […]

  • 10. Juni 2021

    Schlaflose Nächte im Elsass

    Mitten in der Nacht auf der Ansitzjagd Schwarzkittel ansprechen? Das ist im Elsass durchaus möglich. Eine leidenschaftliche Jagd, die ständige Aufmerksamkeit fordert und einem einen wohligen Schauer über den Rücken jagt, wenn aus einem Traum Wirklichkeit wird. Seit zwei Tagen schneit es ununterbrochen. Aber die Wetteraussichten sind vielversprechend: Heute Nacht […]

  • 12. Mai 2021

    Der erste Mai

    Revierpächter Oliver Dorn hält es mit der Bockjagd traditionell. Und so freut er sich mit seiner Frau Ilka und seinen beiden Söhnen auf erlebnisreiche Tage im heimischen Revier bei frühlingshaftem Wetter. UNERREICHBARE WALDREHE UND EIN HAPPY END Seit jeher fiebert die Jägerschaft dem Aufgang der Bockjagd entgegen. Egal ob 1. […]

  • 15. April 2021

    Licht in der Finsternis

    Licht ist für uns das selbstverständliche Medium, um uns in unserer Umgebung zu orientieren. Es ermöglicht dem Menschen das räumliche Sehen, das Schätzen von Entfernungen und das Detektieren von Bewegungen. Das Licht ist die Energie unserer am stärksten ausgebildeten Sinneswahrnehmung, des Sehens. Es gibt uns die Kontrolle über die Motorik […]

  • 25. März 2021

    Leica Calonox: Jagd bei Nacht

    Die Jagd bei Nacht ist eine besondere Herausforderung: Für einen Abschuss ist freie Sicht auf das Ziel Voraussetzung – und die Dunkelheit erschwert das natürlich. Mit einer Herausforderung geht aber immer ebenso der Reiz einher, sie zu meistern. Mit dem Leica Calonox haben wir ein Produkt entwickelt, das bei der […]

  • 19. März 2021

    Bilder sagen mehr als tausend Worte

    Immer mehr Jägerinnen und Jäger nehmen einen Fotoapparat oder eine Videokamera mit auf die Jagd – um ihren Jagdalltag festzuhalten und ihre Social-Media-Kanäle mit Inhalten zu befüllen. Das ist gut, weil es die Jagd ins öffentliche Licht rückt – allerdings gilt es dabei einiges zu beachten.

  • Hunting traveller Nine
    22. Februar 2021

    Das Reisen und die Jagd, zurück zum Ursprung

    … und vielleicht ist das der Grund, warum ich es so sehr liebe mit meinem Bulli unterwegs zu sein und zu reisen. Es ist für mich ein Gefühl von Freiheit. Raus aus dem Alltag und rein in die Natur. Die Leidenschaft zu reisen und die Jagd bringen mich zurück zum […]

  • 19. Februar 2021

    Das Leica Calonox „Sight“ montieren und einschießen

    Die Leica Sportoptik bietet mit den beiden Wärmebildkameras Calonox „View“ zur Beobachtung und Calonox „Sight“ als Dual-Use-Vorsatzgerät in Verbindung mit einem konventionellen Zielfernrohr hochwertige Lösungen zur waidgerechten Bejagung des Schwarzwildes an. Wir zeigen Ihnen im Folgenden, wie einfach das Calonox „Sight“ montiert und auf das Absehen eines Zielfernrohres angepasst werden […]

  • 9. Februar 2021

    Leica Hunting App: Für eine neue Generation Jäger:innen

    Das Jagen liegt in der Natur des Menschen – und das bereits seit vielen hunderttausend Jahren. Mit der Gesellschaft entwickelte sich ebenso die Jagd stetig weiter. Heute entsteht wieder eine neue Generation der Jäger:innen, die mit Smartphones und unterschiedlichen elektronischen Gadgets aufwächst. Für diese Generation haben wir unsere Produkte weiterentwickelt […]

  • 6. Oktober 2020

    Leica Calonox – Mehr sehen, sicher ansprechen.

    Wer jagt, übernimmt Verantwortung – für seine Entscheidung, einen waidgerechten Schuss abzugeben. Wer jagt, muss sich deshalb auch in jeder Situation auf die richtige Ausrüstung verlassen können. Leica setzt jetzt mit den beiden Wärmebildkameras der Calonox Serie neue Maßstäbe. Das Leica Calonox View liefert dank der einzigartigen Leica Image Optimization […]

  • 28. September 2020

    Das Leica Fortis 6 2-12 x 50i auf der Antonio Zoli Evolution Luxus

    Auf der Suche nach einem neuen, zweiten Repetiergewehr hatte ich mich für die Repetierbüchse Evolution Luxus in Kaliber 7×64 von Antonio Zoli entschieden. Sie sollte  meinen guten Custom Mauser 98 in 9,3×62, der mich treu seid vielen Jahren überall hin jagdlich begleitet hat, ergänzen und als Ansitzwaffe genutzt werden. Bei […]

  • 21. Januar 2020

    Präzision auf ganzer Linie – Leica Sportoptik präsentiert drei Produktneuheiten

    Leica Sportoptik präsentiert zu Beginn des neuen Jahrzehnts gleich drei Produktneuheiten: das Leica Geovid 3200.COM, das Leica PRS 5-30x56i und den Leica Rangemaster CRF 3500.COM. Somit bleibt das Unternehmen aus Wetzlar seinem Prinzip der stetigen Entwicklung, Optimierung und Innovation treu, denn für anspruchsvolle Jäger und Schützen ist nur das Beste […]

  • 4. Dezember 2019

    Die eigene Kreativität individuell als Stil etablieren.

    Photographie und Jagd gehören für mich zusammen. Mit der Evolution der digitalen Photographie und den vielfältigen heute verfügbaren Bearbeitungsmöglichkeiten eröffnen sich permanent neue Kreativitätsfelder. Allerdings birgt diese Vielfalt gleichzeitig die Gefahr, einem ‚kreativen Leistungsdruck‘ zum Opfer zu fallen. Zu leicht unterwirft man sich einer durch Standard-Filterfunktionen etablierten Norm und beraubt […]

  • 24. September 2019

    Der Schuss – Auf der Jagd mit Billy Bebi

    Der finale Schuss ist der letzte Akt im Ritual eines Jägers. Bis dahin braucht er viel Geduld, Kenntnisse über Tier und Natur sowie die richtige Ausrüstung. Bei Billy Bebi ist der finale Schuss begleitet von Wehmut, Demut und grösster Konzentration. Denn sein Gegenüber ist der Hirsch, ein sehr schlaues und […]

  • 20. August 2019

    Weite Pirsch

    Der begeisterte Elchjäger und Leica Pro Hunter Oliver Dorn reiste ins herbstliche Schweden, nach West-Jämtland, ausgestattet mit einem Leica Entfernungsmesser Fernglas Geovid HD-B 42 und einem Leica Magnus 1.8–12 x 50 i Zielfernrohr, um sich von der Robustheit und Leistungsfähigkeit der beiden Produkte im rauen Herbst der schwedischen Wildnis zu […]

  • 30. Oktober 2018

    Auf Gamsjagd in den Berchtesgadener Alpen

    Sobald die Tage wieder kürzer werden und die ersten Nebel die Bergwiesen benetzen, zieht es mich zur Gamsjagd in meine geliebten Berge. Hier muss zunächst die Schutzhütte wieder auf Vordermann gebracht werden und ein kleiner Vorrat an Lebensmittel und Getränken gebunkert werden. Immer wieder zieht es mich neben dem notwendigen […]

  • 22. August 2017

    Heinz Sielmann – Jäger und Naturfreund

    Heinz Sielmann (* 2. Juni 1917 in Rheydt; † 6. Oktober 2006 in München) kam schon früh mit seinem späteren Berufsfeld in Verbindung. Sein Vater war ein begeisterter Jäger und Angler und nahm ihn schon in Kindheitstagen mit in die Natur. Er prägte den Jungen mit seiner Aussage: “Die Natur […]

  • 8. August 2017

    „Ich entscheide hiermit: Es wird riskiert“

    Ernst Leitz ging als visionärer Unternehmer und mutiger Nazigegner in die deutsche Industriegeschichte ein. Doch der Wegbereiter der legendären Leica war auch leidenschaftlicher Jäger und erprobte die optischen Geräte im eigenen Revier. Das Jahr, in dem der hessische Unternehmer Ernst Leitz Junior die folgenreichste Entscheidung seiner Laufbahn trifft, ist kein […]