Allgemein DE

Gamsjagd in den Neuseeländischen Alpen

Nach mehr als 30 Stunden Anreise erreichen wir Christchurch, wo uns Per Agerlund Jacobsen empfängt. Von dort aus geht es auf der Straße der Südalpen weiter – genau genommen, entlang ihrer Westflanke – der am dünnsten besiedelten Region des ganzen Landes. Die Berggipfel sind bereits von einer dünnen Schicht Puderschnee […]

Read More

Gamsglück im Tiefschnee

Vernehmlich ist nur das leise Ächzen und Knarzen der hohen Fichten, die sich schwerfällig im Wind bewegen. Sonst ist es ganz „stad“ in den Bergen, als wir die gemütliche, wohlig-warme Hütte verlassen und in die frische, kalte Bergluft hinaustreten. Der Schnee scheint alle Geräusche verschluckt zu haben. Sogar die Worte […]

Read More

Sternstunden im Schnee

Kurz vor Weihnachten wurde das Wetter endlich kälter. Finstere, graugelbe Wolken kündeten den ersten Schnee an, der bei uns Zuhause als Graupel herunterkam, in unserem Revier jedoch für eine erste durchgehende Schneedecke sorgte. Wir freuten uns sehr über die weiße Pracht, ist doch der erste Schnee im Revier immer etwas […]

Read More

Ein Zwerg im Land der Riesen

Im äußersten Norden Spaniens erhebt sich das Kantabrische Gebirge, eine Gebirgskette, die eines der unberührtesten Ökosysteme Europas beheimatet. Im Herzen dieser ungezähmten Natur lebt die kleinste Unterart des Gamswilds: die kantabrische Gams. Es ist bereits Ende November und in zwei Tagen endet die Jagdzeit für Gamswild in Spanien. Ganz früh […]

Read More

Heiße Hirschbrunft in der Baranja

Die üppigen Landschaften der kroatischen Baranja gelten als wildreich und ihre Bewohner als gastfreundlich. Oliver Dorn besuchte mit zwei Freunden die Region an der ungarischen Grenze zur Rotwildbrunft. „Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen“ – das wusste schon der deutsche Dichter Matthias Claudius im 18. Jahrhundert. […]

Read More